Kontakt
. .

HÜPPE

Neu zur ISH 2015: „HÜPPE Design pure“

Klare Linie für jeden Raum

Es gibt Bäder, deren Grundriss nach einer Duschabtrennung für besondere Einbausituationen verlangt. Es gibt Badgestalter, die eine kompromisslos puristische Linie vertreten. Und es gibt Bauherren, die eine technisch und ästhetisch überzeugende Lösung zu einem vertretbaren Preis suchen. Sie alle werden sich zukünftig mühelos einig: Denn die neue Produktserie „HÜPPE Design pure“ bietet modernes Design und ist dank der außergewöhnlich breiten Modellvielfalt die ideale Duschabtrennung für jedes Bad. Wohl auch deshalb überzeugte die von Phoenix Design gestaltete Serie die hochkarätig besetzte Expertenjury des „if design award 2015“. Ab April erreicht die neue „HÜPPE Design pure“ deshalb bereits ausgezeichnet mit dem vielleicht bekanntesten Award für hochwertiges Produktdesign die deutschen Badausstellungen und Haushalte.

„Mit der Serie ‚HÜPPE Design pure‘ führen wir ein Produkt ein, das zu absolut marktfähigen Preisen diverse Schwingtürmodelle bietet, die bodengleich oder auf Viereck- oder Viertelkreisduschwannen, klassisch in der Raumecke, in einer Nische oder als ‚U‘ vor einer geraden Wand eingebaut werden können“, beschreibt Produktmanagerin Claudia Schikora die neue Vielfalt. „Gleichzeitig ist das Maßspektrum für die Glassegmente so breit, dass auch sehr große Duschbereiche zum Beispiel mit einer Walk-In-Lösung aus der Serie ‚HÜPPE Design pure‘ eingerichtet werden können. Fachhandel und -handwerk bieten wir damit eine Serie, die in jede Badplanung Einzug halten kann. Übrigens auch dort, wo ein Spritzschutz auf der Badewanne gefragt ist.“

HÜPPE HÜPPE

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Für mehr Transparenz und einen sicheren Griff

Zum „Selbstläufer“ wird die neue Produktserie aus Sicht ihrer Entwickler dank der Stringenz des modernen, puristischen Designs von Griff, Bügel und Profilen. Gerade und filigran sind diese gestaltet worden, zugleich aber extrem bedien- und montagefreundlich. „Das Berühren des Griffes zum Öffnen der Duschabtrennung ist für viele Menschen eine der ersten Tätigkeiten am Morgen“, unterstreicht auch Claudia Schikora. „Deshalb haben wir der Formgebung dieses Details besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet.“

Entstanden ist ein Griff, der angenehm zu berühren und sicher zu handhaben ist, der aber auch die rechtwinklige Linienführung der „HÜPPE Design pure“ unterstreicht. Wahlweise kann er vertikal oder horizontal ausgerichtet montiert werden. Die Scharniere der Schwingfalttür wurden ebenfalls puristisch und innen extrem flach gestaltet. Es gibt keine sichtbaren Schrauben.

Für mehr Komfort und eine sichere Montage

Die Langlebigkeit einer Duschabtrennung aus der neuen Produktserie „HÜPPE Design pure“ ebenso wie ein sicherer und schneller Einbau werden durch technische Verbesserungen sichergestellt, so Claudia Schikora: „Egal, welche der vielen verfügbaren Türvarianten eingebaut wird, ob mit oder ohne Seitenwand – stets sorgen der integrierte Hebe-Senk-Mechanismus, das HÜPPE Kedersystem und die optionale Schwallschutzleiste für dauerhaften Bedienkomfort auch bei bodengleichem Einbau.“

HÜPPE HÜPPE

Bitte auf ein Bild klicken, um zu einer Großansicht zu gelangen.

Dezent gestalten mit Glas und Farbe

Lieferbar sind Duschabtrennungen aus der Serie „HÜPPE Design pure“ in klarem oder getöntem, 6 mm starkem Sicherheitsglas und mit diversen Sandstrahldekoren. Für das Modell alleinstehende Seitenwand ist darüber hinaus ein modernes Chromdekor verfügbar. Die optional lieferbare „Anti-Plaque“-Glasqualität sorgt für angenehmen Reinigungskomfort. Standardmäßig werden die Schwingtürmodelle in einer Höhe von 1900 oder 2000 mm angeboten, Maßanfertigungen in Höhe und Breite sind fast durchgängig möglich. Für die farbliche Gestaltung der Duschabtrennung können die Profile in den Farben Silber matt, Chromglanz, Weiß, Schwarz und Graubraun gewählt werden. Das durch die einheitliche Farbgebung der Produktdetails in Chromglanz und der Farbauswahl bei den Profilen mögliche Bicolor-Konzept bietet zusätzliche gestalterische Möglichkeiten für das Bad.

Lager- und montagefreundlich

Durch das HÜPPE Kombinationskonzept können die Türen der „HÜPPE Design pure“ rechts und links montiert werden. Das flexible Bestellsystem reduziert die Kosten der Lagerhaltung für den Großhandel und gestattet die schnelle Lieferung auch dann, wenn asymmetrische Anlagen mit Türen in unterschiedlichen Breiten eingebaut werden sollen. Angenehm für die Montage:

Der Stabilisationsbügel, der für eine sichere Verankerung des Festsegmentes sorgt, kann in seinem Winkel flexibel eingestellt und vor Ort gekürzt werden. „So kann der Installateur die Befestigungsschrauben für den Wandwinkel einfach und passgenau an der Wand platzieren“, erläutert Claudia Schikora dieses Plus der neuen Serie. Alle Montageschrauben sind besonders leicht zugänglich und werden mit hochwertigen Abdeckkappen verdeckt.

Lieferbar ist die „HÜPPE Design pure“ ab April 2015 mit einer Lieferzeit von fünf Arbeitstagen. Ab Juni 2015 werden viele Modelle auch innerhalb von 48 Stunden lieferbar sein. Auf alle Ersatzteile bietet HÜPPE eine 10-jährige Nachkaufgarantie.


HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG